Datenschutzerklärung

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. An dieser Stelle informieren wir Sie, welche Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite zu welchem Zweck erhoben und verwendet werden.

 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Die verantwortliche Stelle ist die Firma Vaihinger GmbH mit dem Vertretungsberechtigten

Bernd Rehbein

Vaihinger GmbH

Horstweg 29, 65520 Bad Camberg

Telefon + 49 6434 9405-0

Mail: info@vaihinger.com

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Carmao GmbH

Daniel Benthien

Walderdorffer Hof

Fahrgasse 5, 65549 Limburg

Mail: daniel.benthien@carmao.de

 

 

Erhebung der personenbezogenen Daten

 

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Automatisch erheben und speichern wir in unseren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp/ -version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

• Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung zum Zwecke des Betriebes und der Sicherheit gelöscht.

 

Verarbeitung von Daten zur Vertragsabwicklung

Innerhalb der Vertragsabwicklung werden Ihre Daten je nach Vorgang an Versandunternehmen, an Zahlungsdienstleister oder Kreditinstitute weitergegeben, um Ihre jeweilige Bestellung abzuwickeln. Diese Datenverarbeitungen verlaufen ausschließlich im Rahmen der Vertragserfüllung. Die Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Sonstige Daten werden nicht verarbeitet.

 

Verarbeitung von Daten auf Basis eines Kundenkontos

Sofern Sie an einem Kundenkonto interessiert sind, werden die dort von Ihnen angegebenen Daten gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Bearbeitung Ihrer Anliegen verwendet. Daten zur Vertragsabwicklung werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Haben Sie in die Verarbeitung eingewilligt, so werden diese Daten von uns gespeichert und genutzt. Ihre Einwilligung wird von uns zu Nachweiszwecken gespeichert. Sie können jederzeit mit einer formlosen E-Mail an datenschutz@vaihinger.com oder per Telefon 06434/94050 Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Verarbeitung von Daten auf Basis des Newsletters

Sofern Sie sich für unseren Newsletter interessieren, so können Sie sich über das entsprechende Formular auf unsere Webseite registrieren. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, entweder über den Link im Newsletter selbst oder einer formlosen E-Mail an newsletter@vaihinger.com oder per Telefon 06434/94050.

Kontaktformular

Sind Sie an einem Kontakt mit uns über das Kontaktformular interessiert, werden wir die von Ihnen in unserem Kontaktformular eingegebenen Daten (Vor- und Nachname, Email-Adresse) zur Bearbeitung Ihres Anliegens oder zur Geschäftsanbahnung solange speichern, wie es zur Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Anschließend werden die Daten gelöscht. Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Ihre Einwilligungserklärungen können Sie jederzeit mit einer formlosen E-Mail an info@vaihinger.com oder per Telefon 06434/94050 widerrufen.

 

Cookies

Zur Vereinfachung des Surfens auf der Webseite und um Angebote und Funktionen komfortabler und attraktiver zu gestalten, werden sogenannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf Ihrem Endgerät speichert, um bestimmte Informationen, die für den jeweiligen Webseitendienst notwendig sind, zu speichern. Hierbei gibt es unterschiedliche Arten von Cookies:

Sitzungscookies: Sitzungscookies werden auf Ihrem Endgerät angelegt, wenn Sie eine Webseite besuchen und helfen dabei das Surfen auf den Webseiten zu erleichtern. Da Webseiten keinen eigenen Speicher haben, übernehmen Sitzungscookies diese Funktion, um beispielsweise Informationen, die Sie bereits einmal eingegeben haben, nicht erneut eingeben müssen. Ein klassisches Beispiel hierfür können bereits ausgesuchte Waren in einem Warenkorb sein. Nach dem Verlassen der Webseite werden die Sitzungscookies wieder gelöscht.

Permanente Cookies: Permanente Cookies sind dafür gedacht, sich an bereits erfasste Daten oder Einstellungen zu erinnern. Dies können Einstellungen oder Daten sein, wie Authentifizierung (Anmeldung, Registrierung), Sprachauswahl, Lesezeichen oder irgendwelche Standardeinstellungen, die Sie zum Besuch der Seite festgelegt haben.

Weitere Cookies, die eingesetzt werden können sind:

Analyse- und Targeting-Cookies: Solche Cookies können eingesetzt werden, um das jeweilige Nutzungsverhalten der Webseite aufzuzeichnen und auf Basis dieser Daten die reine Funktionalität der Webseite zu verbessern, Ihnen interessante Angebote anzuzeigen oder beispielsweise auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbeinhalte anzuzeigen.

Bei jedem Aufrufen unserer Webseite werden Sie nach Ihrer Einwilligung in die Verwendung von Cookies gefragt. Sie können die Cookies akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

 

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie in dem Ihnen deutlich angezeigten Button unten auf der Webseite entweder Cookies akzeptieren/ablehnen anklicken. Ihre Einwilligung wird für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, um diese nachweisen zu können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einer formlosen E-Mail an datenschutz@vaihinger.com oder per Telefon 06434/94050 widerrufen.

 

Datenweitergabe an Dritte und Auftragsverarbeitung

Intern, also innerhalb unseres Unternehmens, geben wir die Daten an diejenigen Personen weiter, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Das gilt auch für Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, die wir einsetzen, um die Aufgaben sachgerecht erledigen zu können. Ihre Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben, wenn wir dafür eine eindeutige Rechtsgrundlage haben, gesetzliche Bestimmungen dies fordern, Sie eingewilligt haben oder wir dazu in anderer Weise berechtigt sind. Folgende Empfänger könnten Daten von uns bekommen: Versanddienstleister, Inkassodienstleister, Finanz- und Steuerbehörden, Polizei und Ermittlungsbehörden (mit vorliegender Rechtsgrundlage), Behördliche Stellen (sofern Übermittlung gesetzlich vorgeschrieben), Versicherungen, Banken und Kreditinstitute (Zahlungsabwicklung), Marktpartner, Handelsvertreter, Wirtschaftsprüfer, Druckdienstleister, Anwälte, Auditoren, Personaldienstleister.

Übermittlungen, zu denen wir rechtlich verpflichtet sind, erfolgen gemäß den geltenden rechtlichen Bestimmungen. Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) dürfen nur erfolgen, soweit dies gemäß DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder Dritter erforderlich ist.

 

Datenweitergabe an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nicht statt, sofern es zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses nicht von Nöten ist.

 

Welche Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie?

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder auf andere Weise unrichtig sind (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 a) bis d) DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art.18 DSGVO),
  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO, sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

 

Alle Ihre Anliegen und Rechte können Sie formfrei an/über unseren Datenschutzbeauftragten Herr Daniel Benthien (Mail: daniel.benthien@carmao.de) senden/wahrnehmen.

 

Sehr gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zu diesem Schreiben sowie zur Einhaltung des Datenschutzes zur Verfügung.

 

Ihre Vaihinger GmbH

 

Download- und Druckversion der Informationspflicht nach der Datenschutzgrundverordnung